25.03.2021

Ausweispapiere schon jetzt vor den Sommerferien auf Gültigkeit prüfen

Urlaub ist in Zeiten von Corona kaum planbar geworden. Doch wenn das Reisen mal wieder möglich wird, sollte man unbedingt gültige Ausweisdokumente vorweisen können. Zwar stehen gerade erst die Osterferien vor der Tür, die Corona-bedingt noch keine großen Reiseaktivitäten ermöglichen. Aber die Stadtverwaltung blickt bereits gen Sommer und rät schon jetzt dazu, den Personalausweis und/oder Reisepass auf Gültigkeit zu überprüfen.
 
Grundsätzlich ist jeder Bürger ab 16 Jahren verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument zu besitzen. Oft fällt aber erst bei der Reiseplanung auf, dass der Ausweis oder Pass abgelaufen ist. Gerade vor den Schulferien-Zeiten kann es dann bei der Beantragung von Ausweisdokumenten zu Termin-Engpässen im Bürgerbüro kommen. Daher empfiehlt es sich, schon jetzt für einen geplanten Sommerurlaub einen Blick in den Ausweis oder den Reisepass zu werfen.
 
Um einen Termin sollte man sich am besten schon jetzt kümmern, um die Vorlaufzeit für die Terminvergabe und die Bearbeitungszeit für die Erstellung der Dokumente zu berücksichtigen. Die Verwaltung bittet, dafür die Online-Terminvergabe unter www.ratingen.de (alternativ: Tel. 550-3222 oder -3232) zu nutzen. Termine werden bis drei Monate im Voraus vergeben. Nach den Osterferien ist vorgesehen, in begrenzter Anzahl auch wieder tagesaktuelle Termine zur Verfügung zu stellen.
 
Bürger- und Rechtsamt / Pressestelle
Stadt Ratingen
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de